UNSER JAHRESRÜCKBLICK Dezember 2020

Flaschen Kruger-Rumpf
Kruger Rumpf Weinfaß

Die Tage werden kürzer und wir befinden uns bereits in der besinnlichen Vorweihnachtszeit. Somit ist es auch wieder Zeit für unseren jährlichen Rückblick.

Obwohl dieses Jahr etwas weniger von Wetterextremen geprägt war,

blicken wir erneut auf ein außergewöhnlich warmes und trockenes Jahr zurück. Durch viele kleine und einige größere Maßnahmen, wie den Zukauf von höher gelegenen Weinbergen und einen angepassten Rebschnitt, sehen wir uns gut gewappnet für den voranschreitenden Klimawandel.



Die Weine, die wir bereits aus den Edelstahltanks und den Holzfässern probieren konnten, bereiten uns enorme Freude. Wir sehen viele Parallelen zu dem grandiosen 2017er Jahrgang.



Seit einigen Jahren arbeiten wir darauf hin, unseren Steillagenbetrieb komplett ökologisch zu bewirtschaften. Mit dem Jahrgang 2020 ist es soweit: Wir sind in der Bioumstellung. Begleiten Sie uns auf eine spannende Reise in eine grünere Zukunft.

Kruger-Rumpf Weingut

FAMILIÄRER RÜCKBLICK

Es liegt ein verrücktes Jahr hinter uns. Es war nervenaufreibend, unvorhersehbar und sehr fordernd. Die Pandemie hat auch bei uns Spuren hinterlassen. Dadurch ist die Familie enger zusammengerückt, wir haben einiges hinterfragt und neu angedacht.

Wir hoffen, dass Sie ebenfalls mit einem hoffnungsvollen Gefühl in das neue Jahr 2021 starten und vieles von dem, das in diesem Jahr verwehrt blieb, nachgeholt werden kann. Für Ihre Treue möchten wir uns von ganzem Herzen bedanken.
Dieses Jahr wird Weihnachten anders als sonst – unser erstes (und hoffentlich letztes) digitales Weihnachtsfest mit Kameras vor dem Baum in Münster-Sarmsheim, Augsburg, Dublin und Hamburg.

Wir wünschen Ihnen schöne Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Ihre Familie Rumpf und Mitarbeiter

Image

Unser Weihnachtsmenü zum Abholen

Erstmalig bieten wir Ihnen für Weihnachten ein Abholmenü aus unserer Weinstube an.
Das Menü zum Abholen finden sie auf unserer Homepage weinstube.kruger-rumpf.com.

"Bockstarke Kollektion"

Das schreibt die Fachpresse über uns: 3 x 4 Sterne und 96 Punkte

In diesem Jahr haben wir wiederholt sehr gute Bewertungen von der Fachpresse erhalten. wein.plus, Vinum und Eichelmann bewerten unser Weingut mit vier Sternen – Deutsche Spitze. Vinum bezeichnet unsere aktuelle Kollektion als „bockstark“. James Suckling vergab an unsere „Abtei 1937 trocken“ 96 Punkte, sie wurde damit zu einer der höchst bewerteten VDP.Ersten Lagen des Jahrgangs.

VERANSTALTUNGEN 2021

Unseren Veranstaltungskalender für 2021 können Sie hier sehen oder als PDF downloaden und ausdrucken.

Ihre Weinprobe für Zuhause

Probierpaket „Vom Quarzit"

99,- Euro (statt 119,80)
inklusive MwSt., Porto und Verpackung.

bestehend aus:


2 x 2019 Quarzit Riesling trocken VDP.Gutswein

2 x 2019 Kapellenberg Riesling trocken VDP.Erste Lage

2 x 2019 Scharlachberg Riesling trocken GG VDP.Große Lage


(je 0,75l)

Neben Schiefer ist Quarzit unserer Meinung nach einer der bestgeeigneten Böden für Riesling. Probieren Sie einen süffigen aber dennoch nicht banalen Gutswein, eine gehaltvolle, trinkanimierende VDP.Erste Lage und das Große Gewächs aus dem Sagen umwogenden Scharlachberg (einziger Quarzitboden in Rheinhessen).

Probierpaket „Vom Schiefer"

89,- Euro (statt 99,60)
inklusive MwSt., Porto und Verpackung.

bestehend aus:


2 x 2019 Schiefer Riesling trocken VDP.Gutswein

2 x 2019 Münster Riesling trocken VDP.Ortswein

1 x 2018 Pittersberg Riesling trocken VDP.Erste Lage

1 x 2019 Im Pitterberg Riesling trocken GG VDP.Große Lage

(je 0,75l)

Kein Boden steht mehr für Riesling als Schiefer – und das zu Recht. Genießen Sie alle Stufen der VDP. Klassifikation: einen spritzigen Gutswein, einen wunderschön langen VDP.Ortswein, der im alten Holzfass ausgebaut wurde, und eine VDP.Erste Lage, die ein unglaubliches Lagerpotenzial hat, sowie unser bekanntestes VDP.Großes Gewächs aus unserer Monopollage Im Pitterberg.

Probierpaket „Festtagsweine"

49,- Euro (statt 61,00)
inklusive MwSt., Porto und Verpackung.

bestehend aus:


1 x Pinot Brut, Sekt weiß

1 x 2018 Weißburgunder S trocken VDP.Gutswein

1 x 2019 Abtei Riesling trocken VDP.Erste Lage

(je 0,75l)

Drei Highlights für die Festtage: Handgerüttelter Sekt aus Spätburgunder und Weißburgunder, der über 24 Monate auf der Hefe lag. Unser bester Weißburgunder, der aus über 30 Jahren alten Rebanlagen stammt und der mehr als zwölf Monate im Holzfass reifte, bevor er in die Flasche gefüllt wurde. Die Abtei, ein einzigartiger Wein aus einem einzigartigen Steillagen-Weinberg, einst von den Nonen der Heiligen Hildegard bewirtschaftet, mit teils über 80 Jahre alten Rebstöcken.

Hier finden Sie das Bestellformular zu unseren Probierpaketen.
Unsere aktuelle Preisliste finden Sie hier.

September 2020

Weinprobe im Weingut möglich

ALLE WEINE DES JAHRGANGS 2019 STEHEN FÜR SIE BEREIT.

Nun sind auch die Großen Gewächse gefüllt, der Jahrgang 2019 ist somit komplett.
Im Gegensatz zum Jahrgang 2018, der fast schon als „Gaumenschmeichler“ durchgehen konnte, zeigt sich der Jahrgang 2019 mit etwas mehr Ecken und Kanten. Die Weine haben „mehr Zug“, sind aus unserer Sicht spannend und charakterstark.
Unserem Weinstil bleiben wir auch 2019 treu: „Wuchtbrummen“ gibt es bei uns nicht, stattdessen stehen die Eleganz, das Filigrane, das Schlanke, die ausbalancierte Säure und die Mineralität der Weine im Vordergrund. Alle 2019-er Rieslinge haben bei uns maximal 12,5 Volumenprozent. Einzig der Dautenpflänzer Riesling Großes Gewächs hat 13,0 Prozent. Er ist vollständig durchgegoren und besitzt deshalb unter 1 g Restzucker, ist also wirklich „knochentrocken“.
Weinstube wieder offen

UND WIE IST DAS WEINJAHR 2020?

Bisher läuft alles super! Und wir hatten Glück: keine Frostschäden, kein Hagel, keine zu große Feuchtigkeit und der August mit der Reifephase war diesmal etwas kühler. Am 14. September starteten wir mit der Lese. Das ist zwar immer noch früh, aber zwei Wochen später als im letzten Jahr.
Die momentan noch große Hitze tagsüber macht uns genauso zu schaffen wie den Trauben. Deshalb starten wir immer früh und hören gegen 13 Uhr im Weinberg schon wieder auf. Einen Halbtagsjob haben wir trotzdem nicht, denn nachmittags verarbeiten wir das Lesegut im Keller und bereiten alles für den nächsten Tag vor. Durch die Abstandsregeln, die wir versuchen überall einzuhalten, geht nicht nur im Weinberg alles eine Spur langsamer.

Mai 2020

NEUES AUS DEM WEINGUT

Die nächtlichen Temperaturen Mitte Mai waren nahe am Gefrierpunkt und jede Nacht haben wir gehofft, dass unsere Reben die Eisheiligen unbeschadet überstehen – und so ist es auch gekommen.

Die Reben stehen in vollem Saft und in den Weinbergen blühen die unterschiedlichsten Kräuter und viele Gräser. Den warmen Frühling spüren auch unsere Schafe in den Steillagen. Sieben kleine Lämmer haben sie geboren, die munter durch die Rebhänge springen.

Mit Ausnahme der Großen Gewächse und ein paar fruchtsüßen Weinen sind alle Weine des kristallklaren Weinjahrgangs 2019 gefüllt. Dieser Jahrgang lässt sich mit zwei Worten beschreiben: elegant und kraftvoll. Probieren Sie ihn bei uns oder bei sich zu Hause!
Weinprobe im Weingut möglich

Weinprobe im Weingut möglich

Sie müssen trotz der aktuellen Situation nicht auf eine Weinprobe bei uns im Weingut verzichten. Melden sie sich einfach vor ihrem geplanten Besuch bei uns an und wir probieren gerne persönlich mit ihnen unsere Weine.

Falls Sie nicht zu uns kommen können, haben wir für Ihre Weinprobe zu Hause zwei Probierpakete gepackt. Diese finden Sie weiter unten in der Mail.
Weinstube wieder offen

Weinstube wieder offen

Seit dieser Woche hat auch wieder unsere Weinstube geöffnet.

Erst einmal mit einer etwas kleineren Speisekarte und mit weniger Sitzplätzen – wir freuen uns auf Ihre Reservierung.
Jahrgangspräsentation

Jahrgangspräsentation

Auf Grund der momentanen Hygieneverordnungen haben wir uns dazu entschieden, die diesjährige Jahrgangspräsentation an Christi Himmelfahrt abzusagen. Wir sind aber hoffnungsvoll, dass die Herbstpräsentation in diesem Jahr wie gewohnt stattfinden kann.

März 2020

Neu: Weinstuben-Küche zum Abholen

In dieser ungewöhnlichen Zeit bieten wir Ihnen die beliebten Speisen unserer Weinstube zum Abholen an.

Sie bestellen telefonisch oder per E-Mail, holen die vorbereiteten Speisen ab und stellen sie zu Hause in kürzester Zeit fertig.

Selbst Kochlaien können mit unseren fast fertig zubereiteten Speisen ohne großen Aufwand ein wunderbares Menü zaubern.

Die aktuelle Speisekarte finden Sie auf unserer Weinstuben-Webseite:
weinstube.kruger-rumpf.com

Februar 2020

DER NEUE JAHRGANG 2019

Wir nutzten die ersten Frühlingswochen, um schon die ersten Weine des neuen Jahrgangs 2019 in die Flaschen zu füllen und damit die bereits ziemlich leergetrunkenen Vorräte des letzten Jahrgangs aufzustocken. Zunächst sind die VDP.Gutsweine in den Verkauf gegangen, unsere VDP.Ortsweine werden bald folgen.

Natürlich werden wir den Weinen aus VDP.Ersten Lagen und VDP.Großen Lagen ausreichend Zeit im Keller gewähren, bevor sie in den Verkauf kommen.

VERANSTALTUNGEN

Leider müssen auch wir alle Termine, die für März und April geplant waren, aus bekannten Gründen absagen.

Wie es ab Mai weitergeht, werden wir rechtzeitig auf unserer (neuen!) Homepage und im nächsten Newsletter mitteilen. Das betrifft insbesondere auch unsere beliebte Jahrgangspräsentation, die traditionell an Christi Himmelfahrt stattfindet.

Wir sind guter Dinge, dass die Präsentation zwar möglicherweise auf einen anderen Termin etwas später im Jahr verschoben wird, aber nicht ausfallen muss.

UNSER JAHRESRÜCKBLICK Dezember 2019

Flaschen Kruger-Rumpf
Kruger Rumpf Weinfaß

Das Jahr 2019 neigt sich dem Ende zu und wie jedes Jahr möchten wir an dieser Stelle auf die vergangenen Monate zurückblicken.

Das Weinjahr begann mit einem milden Winter,

gefolgt von einem wechselhaften Frühjahr. Schon im Juni kam der Sommer, der erneute Hitzerekorde mit sich brachte. Nicht nur neue Höchsttemperaturen wurden erreicht, sondern auch die Anzahl der Sonnenstunden war nochmals höher als im Vorjahr.

Im September kam der ersehnte Regen, allerdings zu einem für den Winzer ungünstigen Zeitpunkt: Feuchtigkeit und hohe Temperaturen können schnell zu Fäulnis auf den Trauben führen. Eine zügige und stark selektive Traubenernte war die Lösung. Nur dieses schnelle Handeln führte dazu, dass wir gesunde und aromatische Trauben ernten konnten. Doch litt hat der Ertrag unter dieser Maßnahme deutlich.

Die ersten Weine sind bereits vergoren und ihre Eleganz und Vielschichtigkeit stimmen uns positiv auf die Weine des Jahrgangs 2019.

Kruger-Rumpf Weingut

FAMILIÄRER RÜCKBLICK

In diesem Jahr freuen wir uns besonders über ein neues Familienmitglied! Mitten in der Weinlese, am 23. September, kam unser siebtes Enkelkind Rosa gesund und munter zur Welt.

Die Weihnachtstage und Silvester werden wir gemeinsam mit der Familie in Münster-Sarmsheim verbringen.
Im Februar erfüllen wir uns einen lang gehegten Wunsch und fliegen für zwei Wochen nach Südafrika.

Wir wünschen Ihnen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das neue Jahr 2020!

Ihre Familie Rumpf und Mitarbeiter