Grauer Burgunder S

Grauer Burgunder S

JAHRGANG                            2018

REBSORTE                            Grauer Burgunder (pinot gris)

VDP.KLASSIFIKATION           VDP.Gutswein

QUALITÄTSSUFFE                Qualitätswein

ALKOHOL                              13 Vol %

RESTZUCKER                        1,4g/l

SÄURE                                    6,2g/l

 

Die Trauben für den Grauen Burgunder -S- stammen aus einem über 30 Jahre alten Weinberg der VDP. Ersten Lage Münsterer Kapellenberg. Sie wurden behutsam von Hand gelesen und spontan im in 600 Liter Holzfässern (Tonneau) vergoren. Der Wein wurde bis September des Folgejahres auf der Hefe gelagert und anschließend ohne Filtration, um den Charakter des Weines möglichst unverfälscht zu erhalten, auf die Flasche gefüllt.

Ein kräftiger Burgunder, mit einem Duft von Birnen und Wiesenkräutern und würzigen Komponenten. Am Gaumen zeigt er sich feingliedrig und mit Schmelz.

 

BODEN                      Löss und Quarzit (Münsterer Kapellenberg)

AUSBAU                     spontan vergoren in 600L Holzfässern

 

PDF Expertise

Date

19. März 2020

Tags

Grauer Burgunder

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.