Spätburgunder Blanc de Noir trocken

Spätburgunder Blanc de Noir trocken

JAHRGANG                            2019

REBSORTE                            Spätburgunder (Pinot Noir)

VDP.KLASSIFIKATION           VDP.Gutswein

QUALITÄTSSUFFE               Qualitätswein

ALKOHOL                              12,5 Vol %

RESTZUCKER                       3,0g/l

SÄURE                                   6,7g/l

 

Als Stefan Rumpf ende der 1980er Jahren das erste Mal einen “weiß“ gekelterten Spätburgunder in die Flasche füllte, verweigerte man ihm die amtliche Prüfungsnummer – Spätburgunder muss rot sein, war die Antwort der Prüfer. 30 Jahre später ist “Blanc de Noir“ eine eigene Weinkategorie und Kruger-Rumpf einer der Pioniere dieses Weinstils.

Ein frischer und eleganter Wein mit  animierender Säure und  Aroma von Wildbeeren und Vanilleschoten machen diesen Wein nicht nur zu einem tollen Sommerwein sondern auch zu einem ausgesprochen guten Speisenbegleiter.

 

BODEN                                  Löss und Quarzit

AUSBAU                                 25% großes Holzfass 75% Edelstahl

 

PDF Expertise

Date

14. Februar 2020

Tags

Blanc de Noir

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.