Abtei Riesling trocken

Abtei Riesling trocken

JAHRGANG                            2018

REBSORTE                            Riesling

VDP.KLASSIFIKATION           VDP.Erste Lage

QUALITÄTSSUFFE                Qualitätswein

ALKOHOL                              12,5 Vol %

RSTZUCKER                          3,8 g/l

SÄURE                                    7,6 g/l

 

70 Prozent Steigung, bis zu 85 Jahre alte Rieslingreben und Phyllit- Schiefer verleihen diesem Wein seinen besonderen Charakter.

Bereits die Nonnen der Heiligen Hildegard erkannten um 1150 das Potenzial dieser Lage und pflanzten in dieser äußerst anspruchsvoll zu bewirtschaftenden Lage Rebstöcke.

Um ein möglichst ursprüngliches und unverfälschtes Geschmackerlebnis zu erreichen wurde der Wein in alten Stückfässern spontan vergoren und wurde erst im Spätsommer des Folgejahres gefüllt,

Herrliche Aromen von Wildkräutern sowie mineralische Noten zeigt der Riesling Abtei in der Nase und am Gaumen. Etwas Zitrone, Grapefruit und Feuerstein untermahlen die würzige Mineralität dieses Steilstlagen Rieslings.

 

BODEN                                  Phyllit - Schiefer

AUSBAU                                 großes Holzfass

TRINKTEMPERATUR              12° Grad

 

PDF Expertise

 

Date

14. Februar 2020

Tags

Riesling

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.